Interhome Ferienhausreport 2014/2015: Deutschland im Sommer und Österreich im Winter

Urlaub im eigenen Heimatland – Deutschland ist die beliebteste Urlaubs-Destination der Deutschen im Sommer 2015 und Österreich ist und bleibt die Nummer eins im Winter mit 26 Prozent. Das belegt der aktuelle „Ferienhausreport 2014/15“ des Schweizer Ferienhausspezialisten Interhome.

Halbjährlich wertet Interhome die Buchungen der abgeschlossenen sowie der bevorstehenden Saison aus. Neben einer Hitliste der beliebtesten Reiseziele bietet die Analyse auch interessante Einblicke in das Buchungsverhalten und die Urlaubsvorlieben der Deutschen.

Top-Ziele für den Sommer 2015
Deutschland bleibt weiterhin an der Spitze der beliebtesten Urlaubs-Destinationen der Deutschen im Sommer, dicht gefolgt von Kroatien (15 Prozent) und Italien (14 Prozent). Spanien und Frankreich befinden sich mit jeweils elf Prozent auch unter den Top fünf der beliebtesten Reiseländer. In Bezug auf die Top-Reiseregionen der Deutschen ist die Nordsee auf Platz eins. Den zweiten und dritten Platz teilen sich Istrien und die Toskana mit sieben Prozent und die Côte d’Azur und Tirol liegen mit jeweils vier Prozent auf den hinteren Rängen. Die Toskana und Tirol sind das erste Mal im Ranking enthalten.

Winter 2014/15: Österreich auf Platz eins
Österreich ist der Deutschen liebstes Reiseland in der Wintersaison. Mit 26 Prozent schlägt der Alpenstaat die Schweiz und Deutschland, die beide auf den Plätzen zwei und drei mit jeweils 22 Prozent liegen. Die Schweiz kann einen deutlichen Gewinn zum Vorjahr verzeichnen, denn im Winter 2013/14 war das Land nur auf Platz drei mit 19 Prozent. Auf Platz vier und fünf befinden sich Spanien und Frankreich mit jeweils fünf Prozent.
Zu den beliebtesten Urlaubsregionen der Deutschen zählt Tirol mit weitem Vorsprung. Wallis und die Nordsee liegen mit jeweils zehn Prozent dahinter. Im Vorjahr war die Nordsee noch stärkste Region mit elf Prozent. Die Schlusslichter des Rankings bilden der Schwarzwald und Graubünden mit jeweils fünf Prozent.

Deutsche legen Wert auf Qualität und Größe
72 Prozent der Deutschen machen Urlaub im eigenen Land. Bevorzugt werden mit 41 Prozent größere Ferienwohnungen mit sechs oder mehr Betten. Die Prognose des vergangenen Jahres in Bezug auf die gestiegenen Qualitätsansprüche der Deutschen bestätigt sich auch in diesem Jahr, denn 24 Prozent der Gesamtbuchungen für Ferienhäuser und -Wohnungen liegen bei vier oder fünf Sternen.

 

>> Pressemitteilung Ferienhausreport 2014/15 herunterladen
>> Den kompletten Ferienhausreport 2014/15 herunterladen