Interhome baut Service-Netzwerk in Frankreich aus

Interhome – der Qualitätsanbieter für Ferienhäuser und Wohnungen – hat im Juli zwei neue lokale Service-Büros in Frankreich eröffnet: eines in der Südbretagne und eines an der Côte d‘Azur. Gleichzeitig wurden in diesen Regionen rund 140 zusätzliche Ferienwohnungen mit ins Portfolio aufgenommen.

Die neuen Service-Büros befinden sich in Carnac (Südbretagne) und Saint-Aygulf (Côte d’Azur) – zwei touristische Regionen, die sich großer Beliebtheit erfreuen. Mit den beiden neuen Niederlassungen vergrößert sich das Service-Netzwerk von Interhome in Europa auf insgesamt 60 Büros (davon 31 in Frankreich).

Die Kunden können in den beiden Service-Büros ihre Ankunfts- und Abreiseformalitäten erledigen und sich von den ortskundigen Mitarbeitern hinsichtlich lokaler Veranstaltungen und Aktivitäten beraten lassen. Zudem werden die Wohnungen in den Niederlassungen lokal verwaltet.


>> Pressemitteilung herunterladen