Die besten FKK-Strände in Italien

Kennen Sie das Gefühl, wenn zwischen Ihrer Haut und dem prickelnd frischen Meereswasser kein Stück Stoff mehr Platz hat? Wissen Sie, wie sich die pure Freiheit anfühlt, wenn Sie aus dem Wasser kommen? Genau, Sie legen sich einfach in die Sonne, so, wie es unserer Natur entspricht. Ohne lästiges Suchen einer Umkleidekabine, ohne mühsames Kämpfen mit nassen Klamotten, während Sie in ein Badetuch gewickelt, Ihr Bestes versuchen. Spüren Sie in Italien die Elemente auf Ihrer Haut, lassen Sie sich vom Meer einhüllen und entdecken Sie Ihren Körper im Einklang mit Ihren Sinnen. Die besten FKK-Strände in Italien warten auf Sie.


Filtri

Zwischen Triest und Monfalcone finden Sie den wunderschönen Nudistenstrand Filtri, der sehr ansprechend ist. Er liegt in der Nähe des Forschungslabors für Meeresbiologie unweit des malerischen Hafens mit den schaukelnden Schiffen und dem aufragenden Kirchturm. Versteckt in einem kleinen Wäldchen liegt dieser Strand, an dem es eine Süßwasserquelle gibt und der als Geheimtipp gilt. Nach einem heißen Badetag finden Sie in der Nähe interessante Ausflugsziele wie das beeindruckende Schloss Duino, das sich am Rilkeweg befindet. Außerdem sollten Sie sich den herrschaftlichen Anblick des Schlosses Miramare in Triest keinesfalls entgehen lassen und die Zeit ein wenig zurückdrehen.


Triest FKK Strand FiltriFiltri: Sonnenuntergang über dem Schloss Duino

Bibione

Der beliebte Küstenort Bibione, der an der oberen Adria liegt, verfügt über einen ausgewiesenen FKK-Badestrand. Hier können Sie sich in den samtweichen Sand legen, ganz so, wie Gott Sie geschaffen hat. Vor allem für Familien mit kleinen Kindern oder Babys bietet dieser Teil Italiens perfekte Voraussetzungen für einen stressfreien Urlaub. Der geschützte FKK-Strand befindet sich hinter dem alten Leuchtturm versteckt in den sanften Dünen. Die farbenreiche Lagune von Bibione ist geprägt durch die Schönheit der weitläufigen Landschaft. In diesem Naturschutzgebiet wachsen besondere Orchideenarten, Pinien und Steineichen.


FKK Strand BibioneSonnenaufgang am Leuchtturm bei Bibione

FKK-Strand Lido

Ebenfalls im Norden Italiens liegt der Spiaggia Alberoni am Lido vor Venedig. In der Lagune an der oberen Adria befindet sich in den Dünen dieses lauschige Plätzchen, wo Sie dem „grünen“ Trend frönen und sich zudem Ihrer Gesundheit widmen können. Nacktbaden ist nämlich gesund, denken Sie nur an die hohe Dosis an Vitamin D. Nach ausgedehntem Sonnenbaden wartet dann das geschichtsträchtige Venedig mit seinen Gässchen, der Rialtobrücke oder der Kirche San Zaccaria mit der Krypta unter Wasser auf Sie. 


Capo Canata auf Elba

In den beiden wildromantischen Steilstrandbuchten, die in der Nähe eines Campingplatzes liegen, können Sie nackt baden und sich von der Sonne streicheln lassen. Vom Strand Lacona aus gehen Sie entlang der Klippen, bis Sie über eine Treppe bergauf zu einem weißen Haus kommen. Dort beginnt ein Weg, der Sie zum FKK-Strand führt. Erleben Sie auf Elba Idylle pur. Tiefblau und verführerisch liegt Ihnen hier das italienische Meer zu Füßen und lässt Sie vollkommen eintauchen in ein idyllisches Badevergnügen.


FKK Strand ElbaElba: Bucht von Lacona

Rom: Lido di Ostia

Dieser kleine Sandstrandabschnitt befindet sich südlich von Ostia. Hier haben Sie es recht ruhig und es gibt auch eine Strandbar und Toiletten. Wenn Sie mit dem Linienbus an der Küstenstraße ankommen, gehen Sie durch die Dünen, bis Sie zum Strand kommen. Der Nudistenstrand heißt Capocotta / Porto di Enea und ist das ganze Jahr über geöffnet. Dieser Strand liegt am Tyrrhenischen Meer und ist eine willkommene Abwechslung für Romurlauber, die sich vom Trubel der Stadt erholen möchten. 


Freikörperkultur auf Capri

Malerisch unterhalb der prachtvollen Gärten von Kaiser Augustus gelegen, befindet sich dieser Strand auf der Insel Capri. Vom Park aus haben Sie einen fantastischen Ausblick auf die schroffen Faraglioni-Felsen, die majestätisch aus dem Meer ragen. Zu diesem besonderen Strand gelangen Sie über die historische Via Krupp, einen Serpentinenpfad, der Sie an seinem Ende zu einem felsigen Strand führt, an dem Einheimische und Touristen nackt baden können. Auf dem Weg dorthin laden immer wieder von Blumen umwachsene Bänke ein zum Verweilen. Lassen Sie den Alltag einmal hinter sich und inhalieren Sie die Schönheit dieses Ortes.


FKK Strand CapriCapri: Blick auf die berühmten Faraglioni-Felsen

Spiaggia del Troncone

Dieser herrliche Strand im Süden Italiens besteht aus feinen Kieseln und erfüllt Ihren Anspruch nach Ruhe und Natur. Seine versteckte Lage verspricht pure Erholung und zeigt Ihnen die Schönheit von Kampanien. Im Zentrum steht das Rauschen des Meeres und das italienische Lebensgefühl von Leichtigkeit und Ästhetik. 


Spiaggia del Troncone FKKSpiaggia del Troncone

Torre Guaceto

Dieser einzigartige FKK-Strand in Apulien bietet Ihnen reizvolle Natur und erholsame Momente. Kein Wunder, denn er liegt in einem WWF-Naturschutzgebiet. Hier finden Sie Wälder, Buschland und sogar ein Meeresschutzgebiet. Dort leben Seeanemonen, Seesterne und die bedrohte Muschelart Pinna nobilis. Weißer Sandstrand, Felsbuchten und seichtes, warmes Wasser garantieren Ihnen bezaubernde Momente, die unvergesslich für Sie sein werden. Ein historischer Turm bildet die stimmungsvolle Kulisse für Ihr Badeerlebnis. Wohin Sie auch schauen, Ihr Blick wird am Strand von Torre Guaceto von den malerischen Winkeln und der Weite des Meeres verwöhnt werden.


FKK Strand Torre GuacetoStrand von Torre Guaceto

Naturista Pizzo Greco

Im Süden von Italien in Kalabrien finden Sie diesen langen, flach abfallenden Sandstrand mit glasklarem Wasser. Er ist familienfreundlich und wartet auf Sie mit tollen Sandbuchten und einer ruhigen, abgeschiedenen Lage. Der Sand wirkt hier rotgolden und bietet Ihnen eine traumhafte Kulisse. Erleben Sie natürliches Badevergnügen für Groß und Klein am Ionischen Meer. Der flache Strand ist perfekt geeignet für einen Urlaub mit kleineren Kindern, die im seichten Wasser gut spielen können. Dieser Strand ist bei italienischen Familien sehr gefragt und repräsentiert ein authentisches Italien.

 

Nacktbaden auf Sardinien

In diesem Naturparadies des Eilandes gibt es an der Costa Verde lange Traumstrände sowie herrliche Wanderwege und grüne Wälder aus Olivenbäumen und Ginster. Am Strand laden goldene Sanddünen, das zart grünlich glitzernde Meer und die paradiesische Natur ein, sich zu erholen. Hier gibt es keinen Lärm, der die grenzenlose Schönheit des Ortes stören könnte. Am Strand von Piscinas können Sie nackt baden, denn dieser Bereich ist touristisch wenig erschlossen. Ebenso können Sie in Scivu Ihre Hüllen fallen lassen. Hier werden Sie das urtümliche, wilde Sardinien noch in seiner Vollkommenheit erleben. 


FKK Strände SardinienSardinien: Strand von Piscinas

 

Lassen Sie uns wissen wie Ihnen dieser Artikel gefallen hat

Teilen Sie diesen Artikel mit Familie, Freunden oder Kollegen

Italien

Ferienhäuser & Wohnungen in der Region

Villaggio Splendido
Italien Adria Bibione IT4085.629.2

Villaggio Splendido

bis 6 Personen
3 Zimmer | 2 Schlafzimmer | 1 Bad

Venere
Italien Latium Küste Ardea IT5686.100.1

Venere

bis 5 Personen
4 Zimmer | 3 Schlafzimmer | 2 Bäder

Il Melograno
Italien Elba Capoliveri IT8400.678.7

Il Melograno

bis 4 Personen
1 Zimmer | 1 Schlafzimmer | 1 Bad

Ichnusa
Italien Sardinien Valledoria IT7030.240.1

Ichnusa

bis 4 Personen
3 Zimmer | 2 Schlafzimmer | 1 Bad

Inspirationen

Reiseziele und Ideen

Artikel

Verwandte Themen